• Default
  • Title
  • Date
  • Random

Die „Young Voices Toronto“ kommen – der Kinderchor der Universität Toronto singt am Mittwoch, 3.07., 19.00 Uhr in der Laurentiuskirche für uns und für die Mutter-Kind-Station in Siha!


Was kann einem quirligen Haufen junger kanadischer MusikerInnen auf der Durchreise von der Thomaskirche in Leipzig nach Schloß Neuschwanstein im Allgäu, besseres einfallen, als bei seinem Zwischenstopp in Nürnberg der Stadt den Rücken zu kehren, und in der Roßtaler Laurentiuskirche ein Konzert zu singen? Richtig, - es kann den Auftritt zum Benefizkonzert deklarieren und nachdem der Schlußapplaus verhallt ist, den Spendenerlös am Ausgang für das Kreisssaalprojekt des Partnerdekanats Siha, Tansania spenden! Damit leisten die Jugendlichen einen wertvollen Beitrag für Kinder, deren Start ins Leben nicht selbstverständlich so sicher und leicht gemacht wird, wie wir es in den reichen Ländern und Kontinenten kennen.

Der gemeinnützige Kinderchor, der mit 28 seiner „älteren“ Mitglieder auf Europatournee ist, wurde im Westen Torontos, der mit 2,6 Mio. Einwohnern größten Stadt Kanadas, vor gut drei Jahrzehnten ins Leben gerufen. Pädagogisches Ziel: Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 18 Jahren sollten Freude am Singen erfahren, Selbstvertrauen gewinnen und Gemeinschaftssinn entwickeln. Die jungen SängerInnen durchlaufen während ihrer Chorzeit verschiedene Entwicklungsstufen der Musikerziehung, die jeder und jedem Einzelnen seine oder ihre ganz persönliche Musikerfahrung und -beziehung ermöglicht.  Dabei spielt auch Theorie eine große Rolle, die sich die ChoristInnen eigenverantwortlich und mit speziell entwickelten Unterrichtsmaterialien erarbeiten. Ein breitgefächertes Repertoire, von klassischen Chorwerken bis zu zeitgenössischen experimentellen Auftragsstücken, ist Grundlage für Choreografien und Interaktionen untereinander sowie mit dem Publikum, immer mit dem Anspruch, bei den Auftritten zwischen dem Innersten der jungen Leute und ihren Zuhörern eine Verbindung herzustellen die berührt.

Die künstlerische Leiterin und Dirigentin Maria Conkey hat für dieses Konzert ein frisches Programm zusammengestellt, das aufhorchen lässt. Viel Zeitgenössisches von kanadischen Komponisten bringt sie mit und auch Stücke, die im englischen Sprachraum zum Standard gehören.
Obwohl selbst noch jung, hat sie bereits Ensembles gegründet und etliche Chöre zum Erfolg geführt indem ihr mit ihnen innerhalb und außerhalb des Bundesstaats Ontario, etliche Preise verliehen wurden. Die musikalische Leitung der „Young Voices Toronto“ wurde Ms Conkey 2017 übertragen.

Evang.-Luth. Pfarramt Roßtal

Schulstraße 17
90574 Roßtal

Telefon: 09127 57416
Telefax: 09127/951002
E-Mail: pfarrbuero@ev-kirche-rosstal.de

Bürozeiten:

Montag, Mittwoch und Freitag:
9:00–12:00 Uhr
Donnerstag:
9:00–12:00 Uhr und 14:00–18:00 Uhr